Workshop Abstrakte Malerei mit Roman Schöni „Ein Gemälde entsteht weit vor dem ersten Pinselstrich“
WAS der Workshop beinhaltet In diesem zweitägigen Workshop begleitet Sie der Künstler und Kunstdozent Roman Schöni auf einer persönlichen Reise durch die Welt der abstrakten Malerei. Sie lernen neue oder vertiefen bestehende Mal-Techniken. Während dem Workshop wechseln Sie zwischen dem Malatelier, einem Klangraum und dem kunstvollen Garten. Roman Schöni begleitet Sie durch klanglich-meditative Ausdrucksübungen und Sie erschliessen sich neue Inspirationsquellen. Diese entspannte und inspirierende Atmosphäre beflügelt Ihre Kreativität und Sie verwirklichen Ihr eigenes Kunstwerk. An WEN sich das Angebot richtet Dieser Workshop richtet sich an kunstinteressierte Personen jeden Levels. Sie möchten die abstrakte Malerei auf mehreren Ebenen erleben und vertiefen. Während dem Workshop verbringen Sie viel Zeit beim Malen Ihres persönlichen Kunstwerks im Atelier. Sie schulen aber auch Ihre Sinne und wecken Ihre Kreativität beim bewussten Spaziergang durch den Garten oder beim meditativen Genuss eines Klangbades. WANN und WO der Workshop stattfindet Samstag 15. Februar und Sonntag 16. Februar jeweils von 9 - 16 Uhr Kulturort Uferzone, Theiligerstrasse 59, 8484 Theilingen Am Samstagabend dürfen Sie nach dem offiziellen Teil gerne in der Uferzone verweilen und sich bei einem Glas Wein weiter in der Galerie oder im Garten beim Feuer austauschen. WAS der Workshop kostet Im Kurspreis von CHF 380 pro Person inbegriffen sind 2 Tage Workshop, die benötigten Acrylfarben und Zusatzmaterial (keine Leinwände), 2 vegetarische Mittagessen, Wasser, Tee und Kaffee. WIE man sich anmelden kann Ihre verbindliche Anmeldung richten Sie bitte an info@ufer-zone.ch mit Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer. Alles WEITERE Eigene Malutensilien und Malgründe, Instrumente und eine Yoga-Matte können sehr gerne mitgebracht werden. Sie haben die Möglichkeit, benötigtes Material wie Leinwände, Pinsel, Farben, vor Ort zu Selbstkosten zu beziehen.
© Uferzone 2020
Workshop Abstrakte Malerei mit Roman Schöni „Ein Gemälde entsteht weit vor dem ersten Pinselstrich“
WAS der Workshop beinhaltet In diesem zweitägigen Workshop begleitet Sie der Künstler und Kunstdozent Roman Schöni auf einer persönlichen Reise durch die Welt der abstrakten Malerei. Sie lernen neue oder vertiefen bestehende Mal-Techniken. Während dem Workshop wechseln Sie zwischen dem Malatelier, einem Klangraum und dem kunstvollen Garten. Roman Schöni begleitet Sie durch klanglich-meditative Ausdrucksübungen und Sie erschliessen sich neue Inspirationsquellen. Diese entspannte und inspirierende Atmosphäre beflügelt Ihre Kreativität und Sie verwirklichen Ihr eigenes Kunstwerk. An WEN sich das Angebot richtet Dieser Workshop richtet sich an kunstinteressierte Personen jeden Levels. Sie möchten die abstrakte Malerei auf mehreren Ebenen erleben und vertiefen. Während dem Workshop verbringen Sie viel Zeit beim Malen Ihres persönlichen Kunstwerks im Atelier. Sie schulen aber auch Ihre Sinne und wecken Ihre Kreativität beim bewussten Spaziergang durch den Garten oder beim meditativen Genuss eines Klangbades. WANN und WO der Workshop stattfindet Samstag 15. Februar und Sonntag 16. Februar jeweils von 9 - 16 Uhr Kulturort Uferzone, Theiligerstrasse 59, 8484 Theilingen Am Samstagabend dürfen Sie nach dem offiziellen Teil gerne in der Uferzone verweilen und sich bei einem Glas Wein weiter in der Galerie oder im Garten beim Feuer austauschen. WAS der Workshop kostet Im Kurspreis von CHF 380 pro Person inbegriffen sind 2 Tage Workshop, die benötigten Acrylfarben und Zusatzmaterial (keine Leinwände), 2 vegetarische Mittagessen, Wasser, Tee und Kaffee. WIE man sich anmelden kann Ihre verbindliche Anmeldung richten Sie bitte an info@ufer-zone.ch mit Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer. Alles WEITERE Eigene Malutensilien und Malgründe, Instrumente und eine Yoga- Matte können sehr gerne mitgebracht werden. Sie haben die Möglichkeit, benötigtes Material wie Leinwände, Pinsel, Farben, vor Ort zu Selbstkosten zu beziehen.